Eine Bröschüre Naturerlebnisse (D/ NL) mit den Naturwegen und vielen Infos gibt es gratis in den Tourist-Infos Medebach und Hallenberg.

Herzlich Willkommen im Naturschutzgebiet „ Medebacher Bucht“

Erleben Sie auf sechs wunderschönen Naturwegen die einzigartige Naturvielfalt im „ Europäischen Vogelschutzgebiet Medebacher Bucht“. Viele seltene und gefährdete Vogelarten sowie eine außergewöhnliche Pflanzenwelt finden hier beste Lebensbedingungen – ein Erlebnis für jeden Naturfreund.

Jeder der sechs Rundwanderwege hat seinen ganz eigenen Reiz. Unsere App für Ihr Smartphone oder Tablet bietet viele multimediale Natur-Extras, abrufbar durch einscannbare QR-Codes an jeder der 85 Erlebnisstation.

Koordinaten an jedem Erlebnispunkt ermöglichen zusätzlich die Navigation mit einer Geo-App.

Auf den beiden Naturwegen Gelängebachtal und Nuhnewiesen, erfahren Sie zusätzlich mehr über die Natur mit einem interaktiven Spiel für Jung und Alt. Mit pfiffigen Hinweisen zu Pflanzen, Vögeln und Natur müssen spannende Fragen gelöst werden. Gerade für Familien mit Kindern eine ganz neue Möglichkeit die Natur unter die Lupe zu nehmen. Für die Ermittler des richtigen Lösungswortes halten die Tourist-Informationen Medebach und Hallenberg eine Überraschung bereit.

Tipp: Ein Naturforscherrucksack für Kinder mit Fernglas, Becherlupe, Käscher, Bestimmungsbuch, Kompass… kann in der Tourist-Info Medebach ausgeliehen werden.

Infos zum Gelängebachtal

Gelängebachtal

Medebach. Abwechslungsreicher 11,2 km langer Naturweg mit interaktivem Naturspiel „Die Welt der Insekten“ durch das Gelängbachtal, an Waldsäumen, trockenwarmen Kuppen und feuchtkühlen Auen entlang.

Infos zu den Nuhnewiesen

Nuhnewiesen

Hallenberg. Durch das größte Mähwiesengebiet in NRW führt der 3 km kurze steigungsfreie Naturweg, mit interaktivem Naturspiel „Im Tal des Braunkehlchens“. Hier befindet sich eines der wichtigsten Brutgebiete des Braunkehlchens mitten in blütenreichen prächtigen Wiesen.

Infos zu der Medebacher Bucht

Medebacher Bucht

Medebach. Vielfältige, offene Kulturlandschaft auf 27 km rund um die Medebacher

Hansestadt durch Felder, ausgedehnte Flusstäler mit Waldsäumen zeigt und erklärt dieser Weg den Lebensraum im Europäischen Vogelschutzgebiet.

Infos zum Gewässerpfad Orke

Gewässerpfad Orke

Medelon. Auf 9,5 km kann man seltene Tiere entlang der Orke entdecken, viel über den Lebensraum im und am Wasser erfahren und bei Spiel und Spaß am Spielplatz die Natur genießen.

Infos Kahle Pön

Kahle Pön

Düdinghausen. Über die Hochheide mit grandiosen Fernblicken führt dieser wunderschöne, einzigartige 5,2 km lange Premiumweg. Hoch auf dem Kahlen Pön (774 m NN) durch Heideflächen, Bergwiesen und Buchenwald schlängelt sich dieser Naturweg.

Infos zum Liesetal

Liesetal

Liesen. An der Liese entlang durchs Liesetal auf 13,2 km blütenreiche Wiesen erforschen,

den Meerbrüderbaum bewundern und den Hilmesberg mit ausgeprägter Hochheide erklimmen.

Touristik-Gesellschaft Medebach mbH

Marktplatz 1, 59964 Medebach
Tel.: +49 (0)2982 9218610

info(at)medebach-touristik.de
www.medebach-touristik.de

Tourist-Information Hallenberg

Petrusstraße 2, 59969 Hallenberg
Tel.: +49 (0)2984 8203

info(at)hallenberg-tourismus.de
www.hallenberg-tourismus.de